Archiv des Autors: margit.riepler

Der GRÜNE Weg zum Sonnenstrom – Ideen für ein lebenswertes Matrei

Resümee der Photovoltaik-Veranstaltung „Mit der Kraft der Sonne“, am 9.3. im Kesslerstadel
mit Georg Willi, Klubobmann der Grünen im Landtag, Ing. Manfred Tönig, einer der wenigen zertifizierten Photovoltaik-Techniker Tirols und Sepp Brugger, Bürgermeisterkandidat und Grüner Gemeiderat.
Rund 20 Interessierte MatreierInnen haben sich vorgestern im Kesslerstadel eingefunden, um mehr über das zukunftsweisende Potenzial der Photovoltaik, Förderungsmöglichkeiten und eine mögliche Photovoltaik- Aktion in Matrei zu erfahren.

Tirol- Land der Sonne

Tirol und im speziellen Osttirol mit seinen vielen Sonnenstunden hat optimale Voraussetzungen für die Stromerzeugung aus Sonne. Hier liegen die Märkte der Zukunft.
Dazu präsentiert Brugger eine Österreichkarte mit einer Darstellung der … Lesen Sie mehr…

Veröffentlicht unter Alternativen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kein Verzicht, sondern Bereicherung: Energie- und Klimaschutzprojekte für Matrei

Energie- und Klimaprojekte in der Gemeinde durchzuführen, heißt nicht automatisch, dafür Gelder für Investitionen ausgeben zu müssen. Es gibt zahlreiche Partner in Tirol, mit denen Kooperationen eingegangen werden können. Von ihnen erhält man auch – meist kostenlos – Informationen und Unterlagen (etwa für Schulungen, Prospekte zum Auflegen, Plakate, etc.); außerdem hat man immer wieder die Möglichkeit an geförderten Projekten teilzunehmen, deren Ablauf bereits standardisiert sind. – Was bedeutet, dass in der Gemeinde kein zusätzliches Know-how aufgebaut werden muss und der Kosteneinsatz minimal ist.

„Die meisten Menschen fangen viel zu früh an, die wichtigsten Dinge im Leben zu spät zu beginnen.“ … Lesen Sie mehr…

Veröffentlicht unter Alternativen, Gemeinderatswahl | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar