versprochen/gebrochen Teil 3

Nicht im Ortszentrum soll ein Nahversorger errichtet werden sondern auf dem ehemaligen Sportplatz

Vor Jahren schon wurde das Projekt Wohnbau am alten Sportplatz im Gemeinderat vorgestellt. Nun soll der ehemalige Sportplatz (Grundstück Nr. 394 ) in eine Handelsfläche umgewidmet werden. Dies ist laut Tagesordnung im Gemeinderat vom 12.5.2010 geplant. Statt der Neuerrichtung eines Nahversorgers im Ortszentrum (konkretes MPreis-Projekt „Mini-M“ mit 200 m² Verkaufsfläche bei der Fa. Schuh & Sport Wibmer im Hintermarkt) soll nun offensichtlich ein weiteres Lebensmittelgeschäft am Ortsrand errichtet werden. Von der Belebung des Ortszentrums ist keine Rede mehr. Wie gehabt nur leere Versprechen.

Dieser Beitrag wurde unter Versprochen/Gebrochen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>