Schlagwort-Archive: Jugend

Bartgeier oder Pleitegeier?

Lesen Sie mehr…

Veröffentlicht unter Gemeinderatswahl | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Damit es eine Gemeindeversammlung für Jugendliche und einen Jugendgemeinderat gibt!

Lesen Sie mehr…

Veröffentlicht unter Gemeinderatswahl | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

“Matrei muss für junge Familien wieder attraktiv werden”

“Von Matrei sind in den letzten acht Jahren 160 Personen weggezogen. In ganz Osttirol hat in diesem Zeitraum die Bevölkerungszahl um 300 Personen abgenommen”, meldet sich Bürgermeisterkandidat Sepp Brugger zu Wort. In Virgen habe die Anzahl der BewohnerInnen in den letzten acht Jahren die EinwohnerInnenzahl um ca. 40 Personen zugenommen.

“Obwohl wir angeblich – laut Bürgermeister – zu den bestversorgten Gemeinden Tirols zählen, ist unsere Gemeinde offensichtlich für junge Familien nicht attraktiv genug. Wenn wir die Gebühren mit anderen Osttiroler Gemeinden vergleichen  – diese liegen für Wasser, Kanal und Müll für einen 4-Personenhaushalt um mehr als 100 Euro höher als … Lesen Sie mehr…

Veröffentlicht unter Alternativen, Gemeinderatswahl | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vekehr im Ortszentrum

Viele betroffene MatreierInnen beschweren sich über die “Rundenfahrer von montag bis sonntag” bis in die späten Abendstunden. Toll war auch der Bericht von Reinhod Messner darüber, der “die Marktlesumrunder”  vom Cafe am Platz aus beobachtete.  Dieses Schreiben ist  auch in der Faschingszeitung abgedruckt.

Sepp Brugger dazu:

Wir sind für eine 30km/h Beschränkung auf der Lienzer Straße und im Ortskern. Gleichzeitig muss eine Radarkontrolle eingeführt werden. Über meien Initiative – bereits 2008 – hat letztes Jahr endlich auch der Gemeinderat einen Beschluss dazu gefasst. Wir müssen mehr Freizeitangebote und Unterhalltungsmöglichkeiten für Jugendliche schaffen, dann müssen sie nicht aus Langeweile “Marktlesrunden” drehen.… Lesen Sie mehr…

Veröffentlicht unter Alternativen, Gemeinderatswahl | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

“Unser Ortszentrum muss wieder lebendiger werden”

Liebe Matreierinnen, liebe Matreier,
noch 13 Tage sind es bis zu den Gemeinderatswahlen. Alle Listen machen Werbung, wobei sich nicht alle Argumente in einfachen Slogans ausdrücken lassen. Daher schreibe ich Euch meine persönlichen Gedanken, um einige Ziele der „grünen und unabhängigen Liste Matrei“ vorzustellen. Es würde mich freuen, wenn Ihr Euch die Zeit nehmt, diese Zeilen zu lesen:

Unser Ortszentrum muss wieder lebendiger werden. Dazu gehört ein Lebensmittelgeschäft mit Bauernladen. Ein solches Geschäft belebt unser Zentrum und sorgt für Laufkundschaft bei den anderen Betrieben. Es profitieren also alle. Dazu gehört auch eine neue Stellplatzverordnung. Derzeit wird den Geschäften und … Lesen Sie mehr…

Veröffentlicht unter Alternativen, Gemeinderatswahl | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sepp Brugger als Bürgermeister für ein lebenswertes Matrei

Sepp Brugger wird am 14.03.2010 nicht nur die Liste der Grünen und Unabhängigen in die Gemeinderatswahlen führen, er wird auch als Bürgermeister für ein lebenswerteres Matrei kandidieren.

Frage: “Seppl, warum kandidierst du auch als Bürgermeister?”
Sepp Brugger: “Von meinem Vater habe ich gelernt, dass man sich als Bgm. Zeit für die Leute nehmen muss. Ich will ein Bürgermeister sein, der wieder für alle Matreier und Matreierinnen da ist und deren Bedürfnisse ernst nimmt. Bei den anstehenden Aufgaben kann ich auf meine politische und fachliche Erfahrung zurückgreifen:
- als Referent im Parlament in Wien
- als Rechtsanwalt
- als … Lesen Sie mehr…

Veröffentlicht unter Alternativen, Gemeinderatswahl | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar